Behand­lungs­ab­lauf

Für den ersten Termin planen Sie bitte 2 - 2,5 Stunden ein.

Am Anfang einer Behandlung steht ein ausführliches Gespräch, um Informationen über aktuelle Beschwerden, Krankengeschichte, bereits vorhandene Befunde Ihres Pferdes zu erhalten.

  • Ganganalyse: Vorführen im Schritt, an der Longe in allen 3 Gangarten (soweit möglich)
  • Sichtbefund um z.B. Asymmetrien der Muskulatur zu erkennen
  • Ein Tastbefund um Muskelverspannungen, Faszienverklebungen, Temperaturunterschiede, Schwellungen usw. aufzunehmen
  • Gelenktests der Vorder- und Hintergliedmaßen,
  • Palpation der Wirbelsäule, sowie Kontrolle der anderen aussagekräftigen Knochenpunkte wie z.B. Kiefergelenk, Zungenbein, usw.
  • Blockaden werden je nach Befund durch gezielte Behandlungsmethoden gelöst
  • Ausrüstungs-Check (Sattel/Zaumzeug)

Im Abschlussgespräch werden noch einmal die Befunde zusammengefasst und erklärt.

Sie erhalten bei Bedarf ebenfalls eine individuell zusammengestellte Anleitung zur manuellen Unterstützung durch Sie als Besitzer, um die Behandlung zu stabilisieren und nachhaltige Behandlungserfolge zu gewährleisten. Ggf. auch eine Trainingsempfehlung zur Bewegung Ihres Pferdes für die Zeit nach der Behandlung.

Nach der Behandlung sollten Sie Ihrem Pferd eine Reitpause gönnen, damit es sich an das neue Bewegungsmuster, ohne Reitergewicht, gewöhnen kann und etwaige Kompensationshaltungen aufgelöst werden können.

Der normale Koppelgang ist ausdrücklich erwünscht.

Bitte bei der Terminplanung die Bewegungsempfehlung nach der Behandlung beachten:

Tag 1-3: Schritt z.B. spazieren gehen

Tag 4-6: longieren

Tag 7: darf wieder mit leichter, lockerer Arbeit unter dem Sattel begonnen werden

Nachbehandlung?

Bei bereits über einen längeren Zeitraum bestehenden Blockaden/Dysbalancen/Funktionsstörungen passt sich das umliegende Gewebe/Muskeln der Fehlhaltung an und benötigt die entsprechenden Anstöße und Zeit, um sich in seinem ursprünglichen Bewegungsmuster wieder zu finden.

In diesen Fällen werden Nachbehandlungen notwendig.